Site stats 7 unfassbare Dinge über Jamal Musiala, die du noch nicht wusstest! – Brain Berries

7 unfassbare Dinge über Jamal Musiala, die du noch nicht wusstest!

Advertisements

Jamal Musiala ist der neue Star der Fußballwelt. Aber wer ist er? In diesem Artikel erzählen wir Ihnen alles über den Star des FC Bayern München.

Jamal Musiala gilt zweifellos als einer der beliebtesten deutschen Fußballspieler aller Zeiten. Sowohl Fans als auch internationale Vereine sind gleichermaßen von ihm beeindruckt. Seine herausragenden technischen Fähigkeiten und seine dynamische Spielweise haben ihn zu einem aufstrebenden Talent in der Fußballwelt gemacht. Der 21-jährige Spieler hat bei der Fußball-Europameisterschaft 2024 bereits mit zwei Toren geglänzt. Wussten Sie jedoch, dass Jamal Musiala einen Teil seiner Kindheit in Großbritannien verbracht hat? Und kennen Sie die Geschichte hinter seinem Spitznamen „Bambi“?

Wer ist Musiala?

Jamal Musiala (geboren am 26. Februar 2003 in Stuttgart) ist ein deutscher Fußballspieler, der vorwiegend im offensiven Mittelfeld eingesetzt wird. Seine Karriere begann beim TSV Lehnerz in Fulda, bevor er nach England zog und acht Jahre in der Jugend des FC Chelsea spielte. Seit 2019 spielt er für den FC Bayern München und gewann dort viermal die Deutsche Meisterschaft. Ursprünglich trat Musiala als Junioren-Nationalspieler für England an, entschied sich jedoch 2021 für die deutsche Nationalmannschaft. Mit Deutschland nahm er an der Weltmeisterschaft 2022 und den Europameisterschaften 2021 und 2024 teil.

Familiärer Rückhalt: Jamal Musialas Unterstützung abseits des Rampenlichts

Carolin Musiala, die Mutter von Jamal Musiala, stammt aus Deutschland, während sein Vater Daniel, auch als „Rich“ bekannt, britischer Staatsbürger mit nigerianischen Wurzeln ist. Zusammen haben sie drei Kinder: Jamal, seine 15-jährige Schwester Latisha und einen jüngeren Bruder, der acht Jahre alt ist. Die Familie Musiala bevorzugt es, im Hintergrund zu bleiben und meidet öffentliche Auftritte. Sie unterstützen Jamal gemütlich von der Tribüne aus bei seinen Spielen, fernab vom Rampenlicht.

Jamal Musiala: Privates Leben, Spitzname ‚Bambi‘ und sportliche Entwicklung

Jamal Musiala hat sein privates Leben weitgehend aus der Öffentlichkeit herausgehalten, was während der EM 2024 das Interesse vieler Fans geweckt hat. Eine häufig gestellte Frage betrifft seine Beziehung, aber auf seinem Instagram-Profil gewährt er seinen 4,7 Millionen Followern nur begrenzte Einblicke, hauptsächlich durch Bilder und Videos seiner Auftritte beim FC Bayern und der deutschen Nationalmannschaft. Sein Spitzname „Bambi“ stammt von seiner Anfangszeit beim FC Bayern, als ihn Leroy Sané wegen seiner dünnen Beine und seiner jugendlichen Erscheinung so nannte. Musiala hat erklärt, dass er heute nicht mehr als Bambi bezeichnet werden möchte, da er sich sportlich weiterentwickelt hat und diesen Spitznamen als verniedlichend empfindet. In einem Interview betonte er, dass er aus dieser Rolle herausgewachsen sei und sich als selbstbewusster Spieler fühle, der seine Fähigkeiten auf dem Spielfeld unter Beweis stellt.

Zukunftspläne für Jamal Musiala

Bundestrainer Nagelsmann will, dass Jamal Musiala so weitermacht wie bisher, egal ob er bei Bayern München bleibt oder nach England geht. Nagelsmann sagte: „Ich möchte, dass Jamal Musiala weiterhin zauberhaft spielt, egal ob in Deutschland oder in England… Es spielt keine Rolle, wo er ist. Er sollte so spielen, als würde er mit seinen engen Freunden Fußball spielen. Er ist ein unglaublich talentierter Spieler.“ Bayern München versucht, den Vertrag des 21-jährigen Stars, der bis zum 30. Juni 2026 läuft, zu verlängern. Manchester City hingegen ist ernsthaft an einer Verpflichtung interessiert. Der 1,84 Meter große Star hat einen geschätzten Marktwert von rund 120 Millionen Euro.

Jamal Musiala: Verbundenheit zu Stuttgart und die Liebe zu Maultaschen

Jamal Musiala fühlt sich trotz seiner kurzen Zeit in Stuttgart stark mit der Stadt verbunden, besonders wegen seiner Liebe zur schwäbischen Küche, insbesondere zu Maultaschen. Er hat sie immer griffbereit und bezeichnet sie als sein Mittagessen, Abendessen und Snack. In einem Interview mit der Zeitschrift „GQ“ erklärte er, dass sie immer in seinem Kühlschrank zu finden sind. Da Maultaschen in England nicht erhältlich sind, brachte er nach seinen Deutschlandbesuchen immer sieben oder acht Packungen mit, die ihn für mehrere Wochen versorgten. Nach einem erfolgreichen EM-Spiel gegen Ungarn in Stuttgart (Endstand 2:0) genoss Musiala eine seiner geliebten Teigtaschen als schnelle Energiequelle und traf danach seine Verwandten aus der Stadt. Im Interview mit dem ARD-Mikrofon betonte er, dass er sich in Stuttgart immer wohlfühle und lange nicht mehr dort gewesen sei.

Jamal Musialas Geheimnis für perfekte Maultaschen: Tomatensoße und ein Hauch von Maggi

Jamal Musiala bereitet seine geliebten Maultaschen in seiner Küche nach seinem eigenen Rezept zu: Er kocht sie in heißem Wasser mit Tomatensoße und gibt nach etwa acht Minuten drei Tropfen Maggi darüber. Dies verleiht dem Gericht seiner Meinung nach das gewisse Extra und macht es zu einer jederzeit genießbaren Mahlzeit.

@ybnjannik

Jamal Musiala‘s Maultaschen Rezept 🤩😋 In den Kommentaren ist das Rezept meiner Tomatensoße 😋 Das Video ist aus dem GQ Interview. @jamalmusiala #jamalmusiala#maultaschen#foodrecipe#food#wm#fußball#fcb#bambi#essen#foryoupage#tuttlingen#villingenschwenningen#fridingen

♬ Originalton – Jannik

Musiala hat sich für die deutsche Nationalmannschaft entschieden

Jamal Musialas bemerkenswerte Aufstiegsgeschichte gleicht einer Raketenfahrt: Nach seinem Umzug nach England kehrte er im Alter von 16 Jahren zum FC Bayern zurück. Er entschied sich für die deutsche Nationalmannschaft, nachdem er bereits für England gespielt hatte. Sein Beitritt erwies sich als Glücksfall für die laufende Europameisterschaft 2024 in Deutschland.