≡ 8 Schauspieler mit deutschem Akzent, die es in Hollywood geschafft haben ➤ Brain Berries

8 Schauspieler mit deutschem Akzent, die es in Hollywood geschafft haben

Advertisements

Diese acht Schauspieler haben das geschafft wovon sie alle träumen, sie haben in Hollywood Karriere gemacht – trotz oder gerade wegen ihres deutschen Akzentz. 

  1. ARNOLD SCHWARZENEGGER

Nur wenige deutschsprachige Schauspieler wurden wegen ihres Akzents so sehr verspottet wie Arnold Schwarzenegger. Im Gegenzug gelang es ihm, seinen Akzent wie kein anderer zu vermarkten. Heute sagt der gebürtige Österreicher und ehemalige Gouverneur von Kalifornien, er tue nur so, als hätte er einen Akzent, weil sein Publikum es erwartet. Er würde nur akzentfreies Englisch sprechen, wenn er es brauche. “Die Dinge, die sie sagten, würden es mir unmöglich machen, erfolgreich in der Schauspielerei zu sein, und waren am Ende doch genau die Dinge, die zu meinem Vermögen wurden“, gibt Schwarzenegger als Statement und bezieht sich dabei auf seinen Namen, seine Stimme und seinen Körperbau.

  1. CHRISTOPH WALZ

In der Rolle des Nazis Hans Landa in Quentin Tarantinos „Inglourious Basterds“ stellte er sogar Brad Pitt in den Schatten. Es brachte dem österreichischen Schauspieler seinen ersten Oscar und die Herzen Hollywoods ein. Englisch soll Christoph Waltz kaum noch akzentuiert sprechen – was kaum mehr ins Gewicht fällt, da sich der 59-Jährige die Rollen aussuchen kann, die er spielen möchte. Er spricht auch fließend Französisch. Die Muttersprache von Waltz ist Deutsch, außerdem spricht er fließend Englisch und Französisch. Er spricht alle drei Sprachen in “Inglourious Basterds” und “Django Unchained”, und obwohl seine Figur in “Inglourious Basterds” auch Italienisch sprach, sagt Waltz, dass er nicht fließend Italienisch spreche.

  1. DIANE KRUGER

Diane Kruger ist in jeder Rolle immerzu fabelhaft. Im wirklichen Leben ist sie auch mit jedem Akzent immerzu fabelhaft. Die in Deutschland geborene Kruger lebt zeitweise in Frankreich und spielt dort viel in französischen Filmen. Als Ergebnis hat sie die herausragende Fähigkeit, problemlos und fehlerfrei zwischen deutschen, französischen und amerikanischen Akzenten wechseln zu können. Dies verschafft ihr als Schauspielerin ein Alleinstellungsmerkmal und außerdem einen hohen Wiedererkennungswert. Aber auch im Alltag von Diane Kruger erwiesen sich ihre Sprachfähigkeiten schon häufig als hilfreich: sie konnte mit ihren verschiedenen Akzenten sogar schon Geschwindigkeitsüberschreitungen entgehen und Upgrades auf Flügen bekommen. Doch sie beherrscht ihre Akzente so perfekt, dass Quentin Tarantino zögerte, sie in Inglourious Basterds einzusetzen. Sie hatte so lange daran gearbeitet, ihren deutschen Akzent zu verlieren, dass der Regisseur sie zunächst nicht für eine Deutsche hielt.

  1. MARLENE DIETRICH

Keine andere deutsche Schauspielerin und nur wenige andere Schauspielerinnen jeglicher Nationalität haben es geschafft, in die Reihen der Marlene Dietrich aufzusteigen, die zu ihren Lebzeiten eine Legende ist. Wir alle kennen Marlene Dietrich, sobald wir die hauchdünnen Augenbrauen, das wellenförmige blonde Haar und den glänzenden Zylinder sehen. Oder wenn wir sie hören: diese tiefen, stattlichen Töne, die von verlorenen, verlassenen oder rücksichtslos eingegangenen Liebesbeziehungen singen, in einem weichen deutschen Akzent, der auch in Hollywood nie beseitigt wurde. Ihr Englisch war alles andere als perfekt, aber mit Charme und Sexappeal gelang der deutschen Schauspielerin und Sängerin der Sprung nach Hollywood. Obwohl sie hart daran arbeitete, gelang es ihr nie, ihren deutschen Akzent zu verlieren. Für ihre Fans war ihre Sprache jedoch ein wesentlicher Bestandteil der bösen Anziehungskraft des „Blauen Engels“. 

  1. TIL SCHWEIGER

Til Schweiger ist überall in der deutschen Unterhaltungswelt zu finden. Der hart arbeitende Schauspieler, Regisseur und Produzent hat jedes Jahr mehrere Film-Credits, daher ist es keine Überraschung, dass er als der erfolgreichste deutsche Schauspieler des letzten Jahrzehnts gilt. Die Liste der Titel seines Namens in amerikanischen Filmen ist fast so lang wie in seiner deutschen Muttersprache. Vielleicht haben Sie Schweiger in Hollywood-Filmen wie “King Arthur” mit Clive Owen gesehen, oder in der Titelrolle “Tomb Raider: The Cradle of Life” mit Angelina Jolie, dem hochkarätigen ”This Means War” mit Reese Witherspoon und natürlich “Inglourious Basterds” und “Muppets Most Wanted”. Seine deutschsprachigen Filme sind in den letzten Jahren in mehrfacher Hinsicht zunehmend familienorientierter geworden. Seinen deutschen Akzent ist er nie ganz losgeworden, wobei er auch in seiner Muttersprache eine Eigenart hat zu sprechen.

  1. FRANKA POTENTE

“Ich zögerte, eine zu große Rolle in einem amerikanischen Film zu spielen, weil ich dadurch meinen deutschen Akzent verloren hätte.”, sagt die berühmte Schauspielerin. In Deutschland bekannt, kennt man sie auch aus amerikanischen Filmproduktionen wie in “Blow” with Johnny Depp, in mehreren Filmen des “Bourne Ultimatum”mit Matt Damon oder aus ihren Auftritten in amerikanischen Fernsehsendungen. 

  1. JÜRGEN PROCHNOW


Sein größter Erfolg, die Rolle eines U-Boot-Kapitäns in „Das Boot“, katapultierte Prochnow bis nach Hollywood. Anfangs war es für den Bühnenschauspieler schwierig, auf Englisch zu spielen, aber seine Hartnäckigkeit und Genauigkeit brachten ihm schließlich zahlreiche Rollen ein. Er wurde oft als der Bösewicht gecastet, unter anderem in „Air Force One“ und „The English Patient“.

  1. ARMIN MÜLLER-STAHL

Als er in die USA zog, konnte er kaum ein Wort Englisch. Das spielte keine große Rolle, denn in Jim Jarmuschs Film „Nacht auf Erden“ von 1991 spielte er einen Taxifahrer aus Ostdeutschland, der kein Englisch konnte. Armin Mueller-Stahl beherrscht Akzente – er kann Jiddisch und Russisch. Aber sein Englisch sei noch immer ziemlich schlecht, sagt er – eine Tatsache, die seiner Karriere nie geschadet hat.

Loading...